Bei Interesse am laufenden Wettbewerb, bitte runterscrollen...

HELP IN TIMES OF COVID-19

Aufgrund von COVID-19 stellen wir unseren aktuellen Wettbwerb hinten an und möchten Unterstützung auf unserer Website anbieten.
Es ist uns eine Herzensangelegenheit, die 3DPC als Plattform im Bereich der additiven Fertigungstechnologien mit seiner weltweiten Reichweite zu nutzen, um Menschen in Not und 3D-Experten zu verbinden.

Im Folgenden stellen wir aktuelle 3D-Druckbewegungen zu Themen und Problemen rund um das Coronavirus vor und verlinken die entsprechenden Personen, Institutionen oder Organisationen, damit sich jeder informieren und gegebenenfalls mithelfen kann.

**Schnelles Handeln ist wichtig - in einer Zeit, in der wir alle zusammenhalten müssen!

Deshalb verlinken wir Sie gerne mit Ihren Anliegen, wenn es unsere Kanäle zulassen. Auch im Rahmen unseres 3DPC-NETZWERKs können wir auf vielfältige Weise Hilfe und Unterstützung für Projekte anbieten.

Wenn auch Sie ein Projekt oder eine Organisation haben bzw. kennen, mit der Sie derzeit auf sinnvolle Weise helfen können, kontaktieren Sie uns unter info@3dpc.io mit dem Betreff "3DPC COVID19" und wir werden es mit auf die untere Liste setzen und verlinken.

Um zu helfen, brauchen Sie sich nicht auf der Website zu registrieren.
Wir werden keine Dateien anbieten und keine Rechtsberatung anbieten. Dies liegt in der Verantwortung der jeweiligen Organisationen, Hersteller oder Ihrer selbst.

Wenn Sie konkrete Anfragen haben, schreiben Sie uns, und wir werden Ihr Anliegen gemäß GDPR-Richtlinien weiterleiten.

Gesund bleiben.

Ihr Team der 3D Pioneers Challenge!

3DPC-NETZWERK:
Wir stehen in unmittelbaren Kontakt zur 3D-Druck-Industrie, Prototypenherstellern, Makern, CAD-Spezialisten, Studierenden, Universitäten, Forschungsinstitutionen, Verbänden und Organisationen, Experten aus vielen Bereichen, Politik, Presse, Social Media, Richtlinien-Institute und vielen mehr, die sich weltweit um die neuesten Technologien kümmern. Wir erleben eine überwältigende Hilfsbereitschaft!

Links zu HELP IN TIMES OF COVID-19

3D-Druck-Dienstleister

Hier finden Sie Unternehmen für 3D-Druck und -Herstellung.

Der 3D-Druck kann in Notfällen zur Herstellung von Ersatzteilen für beispielweise künstliche Beatmung oder Schutzausrüstung verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Hersteller medizinische Produkte steril herstellen können oder dürfen! Entprechende Regularien müssen angefragt werden.

Der 3D-Druck kann auch bei der dezentralen Aufrechterhaltung Ihrer Produktion eingesetzt werden. Wenden Sie sich bitte an die Dienstleister, die Ihnen sicher helfen können.

Daten und Anleitungen für Masken, Gesichtsschutzschilde und anderes Zubehör

Es wird eine große Menge an Open-Source-Daten für Präventions-, Schutzausrüstung und Atemschutzgeräten im Netz zur Verfügung gestellt. Hier sind einige Adressen. Bitte beachten Sie Anleitungen, Sicherheitsvorschriften und eventuelle Richtlinien. Die Daten dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.

Blogs und Presse

Neueste Updates und Zusammenfassungen, was in der 3D-Drucker-Community als Reaktion auf COVID-19 geschieht

Vereine und Initiativen

Viele Verbände und Initiativen reagieren - nicht nur - auf die Aufforderung der Europäischen Kommission, sich mit 3D-Druck-Technologien und Netzwerken auf die Probleme rund um COVID-19 vorzubereiten.
Vielleicht können auch Sie diese Anforderungen unterstützen.

Weitere Unterstützung

Danke für all Ihre Hilfe und Ihren Input!

Dies ist ein vorübergehender neutraler Informationsfluss, den wir so weit wie möglich aktualisieren wollen. Sollten sich die akuten Situationen ändern, werden wir diese Inhalte wieder löschen.



3D PIONEERS CHALLENGE 2020

POSTPONED auf Grund von COVID-19: Deadline EXTENDED auf 15. Mai!

Apply now 3DPC 2020!

Wir möchten Sie über die aktuelle Situation der Rapid.Tech 3D (Messe Erfurt) und der 3D Pioneers Challenge 2020 informieren.
Aufgrund der raschen Ausbreitung des Coronavirus sowie der derzeit unkalkulierbaren Entwicklung wird die Rapid.Tech 3D nicht wie geplant vom 05. bis 07. Mai 2020 stattfinden, sondern auf den 04. bis 06. Mai 2021 verschoben.

Um auch im Jahr 2020 mit Rapid.Tech 3D auf dem Veranstaltungsmarkt präsent zu sein, hat der Messe-Fachbeirat beschlossen, die Durchführung eines 1,5-tägigen "Rapid.Tech 3D - Kongress 2020" mit hochkarätigen Referenten Anfang September 2020 in Erwägung zu ziehen.

Was bedeutet dies für die 3D Pioneers Challenge 2020:

Der 3DPC folgt den aktuellen Entwicklungen zum Nutzen aller und wird deshalb sein Finale im September 2020 veranstalten.

In dieser für uns alle neuen Situation möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, länger einzureichen und haben deshalb die Einreichungsfrist für den 3DPC 2020 bis zum 15. Mai 2020 zu verlängert.

Wir halten Sie gerne über die neuesten Entwicklungen zur 3DPC 2020 und zum "Rapid.Tech Congress 2020" auf dem Laufenden. Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Bleiben Sie gesund.
Ihr Team von 3DPC

Internationaler Design Wettbewerb für Additive Fertigungstechnologien

Bereits zum fünften Mal richtet sich die 3D Pioneers Challenge, als internationale Plattform für Pioniere im 3D-Druck, in gleich mehreren Disziplinen an Gestalter, die mit 3D -Druck Neuland beschreiten, die gesamte Wertschöpfungskette additiver Technologien in Betracht ziehen und die wichtigen Strömungen spüren.

Mit der (Link: http://www.messe-erfurt.de/en.html Text: Messe Erfurt) und der (Link: http://www.rapidtech-3d.com Text: Rapid.Tech 3D) adressiert die 3DPC weltweit Spezialisten, die über den Tellerrand hinausschauen- pushing boundaries.

Disziplinen 2020

Design, Digital, Architektur, Material, FashionTech, MedTech, Mobilität, Nachhaltigkeit, Elektronik

Fokus 2020

Wir schreiben das Jahr 2020...
Zukunftsvisionen skizzierten unser aktuelles Heute schon früh als eine beeindruckende Ära, in der technische Errungenschaften und intelligente Objekte den Menschen unterstützen, mit ihrer Umgebung interagieren und die Welt bereichern.
Im Heute angekommen sind 3D Druck, Materialinnovationen, Künstliche Intelligenz oder Robotik längst Fokus in Forschung, Industrie und Gesellschaft.
Produkte werden überdacht, virtuell entwickelt und simuliert. Sie erhalten eine imposante neue Ästhetik und Effizienz in ihrer Performance.
Jüngste Entwicklungen, beispielsweise im Bereich des Bioprinting oder auch in gedruckter Elektronik bis hin zu Softrobotik oder dem Drucken im Großformat, sind inspirierend. Darüber hinaus forschen Pioniere in Nanomaterialien oder gestalten formverändernde Produkte und entwickeln damit den smartem 4D-Druck.
In der nachhaltigen sowie industrietauglichen Gestaltung von Morgen ist interdisziplinäres Handeln und kreatives Querdenken der Schlüssel zu Innovationen– Advanced Manufacturing.
3DPC 2020, be part of the future - push the boundaries!

Auszeichnungen

  • Preisgeld von 35.000 Euro mit freundlicher Unterstützung des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft.

  • Ausstellung der Finalisten auf derRapid.Tech 3D, Messe Erfurt (5.–7. Mai 2020)
  • Ausstellung geht als Roadshow auf internationale Veranstaltungen
  • Preisverleihung im Rahmen des Galaabends der Messe Erfurt und Rapid.Tech 3D
  • Ausstellung geht im Anschluss für ein Jahr auf internatioanle Roadshow

  • Special Mention by Autodesk
    Autodesk bietet die Gelegenheit, an seinem renommierten Autodesk Technology Centers Residency program in Nordamerika in San Francisco, Boston oder Toronto teilzunehmen.
    Das Residency Program in den Autodesk Technology Center verfügt über offene Workspaces für Teams aus Industrie, von Hochschulen und für Startups mit zukunftsweisenden Projekten in den Bereichen Bauwesen, Fertigung sowie Neue Technologien.
    Nähere Informationen hier

  • Best student project
  • MakerBotEMEA prämiert die beste studentische Einreichung mit einem MakerBot Replicator+.

  • weitere Preise unserer Partner
  • Autodesk vergibt Lizenzen von Netfabb und Fusion 360
  • 3dhubs sponsert das Buch The 3D Printing Handbook
  • Der Verlag für Architektur und Design av edition stellt Buchpreise für die Gewinner zur Verfügung.

Daten 3DPC 2020

15. Mai 2020
Einreichungsfrist EXTENDED

5.-7. Mai 2020 POSTPONED auf SEPTEMBER
Ausstellung Finalisten Rapid.Tech 3.D, Messe Erfurt
Preisverleihung im Rahmen des Galaabends der Messe Erfurt und Rapid.Tech 3D
Ausstellung geht im Anschluss für ein Jahr auf internatioanle Roadshow

Teilnehmer

Der Wettbewerb adressiert Students, Young Professionals und Professionals – die im Design oder technischen Bereichen wie Automobil, Software, Forschung oder dem Medizin-Sektor arbeiten.
Es können neue sowie bereits veröffentlichte Projekte eingereicht werden. Ebenso sind Gruppeneinreichungen akzeptiert.

Informationen rund um die Einreichungen

Download 3DPC Regularien 2020 .
Social Media banners hier .
Flyer 3DPC 2020 hier

Jury 2020

Stefanie Brickwede

Projektleiterin Konzernprojekt 3D Druck / Head of AM
DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH ;
Geschäftsführerin Mobility goes Additive e.V

Diana Drewes

Haute Innovation Zukunftsagentur für Material und Technologie, Berlin

Prof. Dr. Claus Emmelmann

Institutsleiter der Fraunhofer-Einrichtung für Additive Produktionstechnologien IAPT

Arno Held

Chief Venture Officer AM Ventures

Marco Kormann

Director Technology Innovation adidas AG

Prof. Dr. Manuel Kretzer

Materiability Research Group
Fachbereich Design Dessau I Hochschule Anhalt | Dessau

Andrej Kupetz

Hauptgeschäftsführer Rat für Formgebung

Sonita Lontoh

HP 3D Printing Business
SVP & Global Head of 3D Print Marketing at HP inc

Ross Lovegrove

Lovegrove Studio

Dr. Cora Lüders-Theuerkauf

Network Manager Medical goes Additive e.V / Mobility goes Additive e.V.

Prof. Shlomo Magdassi

The Hebrew University of Jerusalem _ Science, technology and applications of nanomaterials

Dr. Marco Nock

Director Innovation Management EOS GmbH
Electro Optical Systems

Silvia Olp

Vorstandsvorsitzende aed e.V.

Jessica Rosenkrantz

Co-founder and Creative Director Nervous System

Patrik Schumacher

Zaha Hadid Architects

Vanessa Sigurdson

Manufacturing Industry Engagement Manager, Autodesk Technology Centers

Dr. Dirk Simon

FARSOON Europe GmbH

Joachim Stumpp

raumPROBE Geschäftsführer

Andreas Velten

IFA3D Medical Solutions GmbH

Christoph Völcker

Teamleiter 3D Printing – Würth Innovation Lab - Advanced Manufacturing, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co

Janine Wunder

Bereichsleiterin Kommunikation und Marketing beim
Rat für Formgebung

Presse

Weitere Informationen zur 3D Pioneers Challenge 2020 finden Sie hier:.

Newsletter




Facebook